Weißwurst für den guten Zweck

Berchtesgaden - Nach der Kirche geht es zum Frühschoppen: Zusammensetzten, die Neuigkeiten austauschen und das alles organisiert von den Ministranten der Pfarrei St. Andreas.

Die Ministranten der Pfarrei St. Andreas veranstalten am kommenden Sonntag, 22. Juli, einen Frühschoppen an der Stiftskirche. Nach der Vormittagsmesse können dort alle besucher ab etwa 11.00 Uhr ihren Gaumen verwöhnen lassen.

Ob Weiß- oder Wienerwürstl, Brezn und Semmeln, Bier und Kracherl, Kaffee oder Kuchen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für eine musikalische Umrahmung des Frühschoppens wird auch gesorgt. Bei Regen findet der Frühschoppen im Pfarrheim St. Andreas statt. Der Erlös kommt der Ministranten-Arbeit zugute.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser