Mehr Besucher in der Watzmanntherme

+

Berchtesgaden - Die Besucherzahlen der Watzmanntherme in Berchtesgaden haben sich wieder stabilisiert. Auch die Suche nach einem Geschäftsführer gehe voran.

Auf der Ausschusssitzung des Zweckverbandes Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee am Donnerstag wurde eine Bericht zur Watzmanntherme vorgestellt. Der Verbandsvorsitzende Stefan Kurz ist zufrieden mit den derzeitigen Zahlen, berichtet Bayernwelle Südost. Sie hätten sich stabilisiert, heißt es.

Auch bei der Suche nach einem neuen Geschäftsführer sei man auf einem sehr guten Weg, so Kurz gegenüber dem Radiosender.

Die Watzmanntherme war Ende vergangen Jahres in die Kritik geraten, da Besucher ausblieben und dadurch die Pacht in Höhe von knapp 600.000 Euro an die TRBK nicht bezahlt werden konnte.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser