Breitwiesen-Brücke: 660.000 Euro Zuschuss

+

Berchtesgaden - Mit 1,4 Millionen Euro ist die Breitwiesen-Brücke das größte Projekt des Marktes Berchtesgaden im Jahr 2012 - und bekommt einen Zuschuss vom Freistaat.

„Der aktuelle Haushalt wird davon dominiert“, sagte Bürgermeister Franz Rasp noch vor wenigen Wochen. Da kommt die Nachricht eines Zuschusses gerade zur rechten Zeit. 660.000 Euro wird der Freistaat Bayern zuschießen. Die Kosten für den Markt werden dadurch deutlich reduziert. Bis Ende des Jahres soll die neue Breitweisen-Brücke voraussichtlich stehen.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser