Jetzt werden klare Grenzen gezogen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Die Zeiten des kostenfreien Parkens auf der Maximiliansstraße sind vorbei. Am Donnerstag hat die Gemeinde mit den Markierungsarbeiten begonnen.

Auf der Maximiliansstraße, Berchtesgadens Hauptstraße, die durch den Marktkern führt, wurden am Donerstagvormittag die lang ersehnten Straßenmarkierungen aufgetragen.

Straßenmarkierungen gegen Parker

Über Monate hinweg war die Straße aufgrund von Straßen- und Fernwärmearbeiten in schlechtem Zustand, dann wurde sie vor wenigen Wochen neu asphaltiert. „Wir hatten in der letzten Zeit das Problem, dass ohne Straßenmarkierungen die Fahrzeuge am Straßenrand abgestellt wurden“, so Berchtesgadens Bürgermeister Franz Rasp auf Anfrage. Ohne, dass die Fahrzeughalter hätten belangt werden können. Diese Möglichkeit gebe es nun nicht mehr, so Rasp.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser