Unfallkreuzung: Kleinkind bei Crash verletzt

+

Berchtesgaden - Es ist die Unfallkeuzung Nummer eins in Berchtesgaden, jene auf der B305 bei Gmündberg. Jetzt hat es dort wieder gekracht.

Eine 25-jährige Pkw-Lenkerin wollte am Samstagvormittag, 26. Januar, gegen 9 Uhr vom Gmundberg kommend in die B305 abbiegen und übersah dabei den Pkw eines Urlauberpärchens aus Stuttgart. Diese waren von Berchtesgaden kommend Richtung Ramsau unterwegs, als ihnen das Auto die Vorfahrt nahm. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung und dem Versuch nach links aus zu weichen, krachte der Wagen in die rechte Front des einfahrenden Fahrzeuges.

Lesen Sie auch die Polizeimeldung:

Erneut Verkehrsunfall am Gmundberg

Im Kleinwagen der Unfallverursacherin fuhr ein fünfjähriges Mädchen mit. Es verletzte sich beim Zusammenstoß an der Lippe und blutete stark, so dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Auch das Pärchen aus Stuttgart wurde beim Unfall leicht verletzt.

Insgesamt entstand Schaden in Höhe von 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Es kam in der Vergangenheit an dieser Stelle bereits zu mehreren schweren Unfällen.

B305: Crash an der Unfallkreuzung

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser