Hotelgast verschwindet ohne zu bezahlen

Berchtesgaden - Ein Hotelgast mietete sich für mehrere Tage ein Zimmer. Anstatt zu bezahlen, packte er zwei Hotelschlüssel ein und verschwand.

Vom 30. Juni bis zum 10. Juli, mietete sich eine etwa 40-50-jährige männliche Person in einem Hotel in Berchtesgaden ein und verschwand unter Mitnahme von zwei Hotelschlüsseln. Er hatte auch „vergessen“ die Hotelrechnung in Höhe von 500 Euro zu bezahlen.

Es wurde bei der Polizei Berchtesgaden Strafanzeige wegen Einmietbetrugs und Unterschlagung erstattet.

Wie ermittelt werden konnte, trat diese Person bereits vorher in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain als Einmietbetrüger in Erscheinung.

Der Einmietbetrüger dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen ohne festen Wohnsitz sein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser