Der Mensch im Mittelpunkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden/München - Die Freien Wähler aus dem Berchtesgadener Land besuchten mit voller Begeisterung den Oberbayerischen Bezirkstag.

von links: 1. Reihe: Christine Degenhart (Bezirksrätin Freie Wähler Bayern), Michael Koller, Josef Fegg, 2. Reihe: Hans Walch, Richard Lenz, Richard Schwab, Thomas Resch, Rudi Herzinger, 3. Reihe: Anton Färbinger, Leonhard Angerer und Thomas Schöbinger

Auf Einladung der Bezirksrätin Christine Degenhart (Freie Wähler Bayern) waren vor kurzem einige Mitglieder der Freien Wähler Berchtesgaden, Bischofswiesen und Schönau am Königssee nach München in den Oberbayerischen Bezirkstag gekommen. Die Rosenheimer Bezirksrätin führte die interessierte Gruppe durch die derzeit im Bezirkstag stattfindende Ausstellung „Himmelgrau“ und stand anschließend Rede und Antwort. Bei dem regen Gedankenaustausch ging es um die Aufgaben der dritten kommunalen Ebene.

Degenhart stellte die Bereiche Gesundheitswesen, Sozialwesen (überörtlicher Träger der Sozialhilfe für Behinderte und ältere Mitbürger in Einrichtungen), Kultur- und Heimatpflege, Schulwesen und Schutz der Natur und Gewässer vor. Als Architektin ging sie vor allem auf die Notwendigkeit des barrierefreien Bauens ein, aber auch die Themen Inklusion und Integration kamen zur Sprache – Themen die im Miteinander der Gesellschaft eine immer größere Rolle einnehmen. Christine Degenhart freute sich über das große Interesse der Besuchergruppe und die gute Zusammenarbeit mit den Berchtesgadener Kommunalpolitikern, die sich auch in Zukunft auf die tatkräftige Unterstützung durch die Bezirksräte der Freien Wähler verlassen können.

Pressemitteilung Freie Wähler Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser