Bambi hat Hunger

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch Hirsche kommen zur Fütterung ins Klausbachtal.

Ramsau - Der über Nacht eingebrochene Winter hat am Samstag das Rotwild zur Fütterung ins Klausbachtal getrieben.

Die Tiere finden im Schnee keine Nahrung mehr und kommen deshalb ins Tal zur Fütterungsstelle. Eine davon ist im Klausbachtal in Ramsau aufgebaut. Sie gehört zum Nationalpark Berchtesgaden. Bis zu 40 Hirschkühe mit ihren Jungen und auch Hirsche sind dort zu sehen.

Wildfütterung im Klausbachtal

Am vergangenen Mittwoch hatte der bayerische Umweltminister Markus Söder das Klausbachtal besucht und sich einen Überblick verschafft.

Lesen Sie auch:

2290 Meter "vertikale Wildnis"

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser