+++ Eilmeldung +++

Das Gespräch dauerte nur 21 Minuten 

Tuchel ist nicht mehr BVB-Trainer 

Tuchel ist nicht mehr BVB-Trainer 

Lange und Hefti machen sich unsterblich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Andre Lange freute sich über seinen Bahnrekord.

Schönau am Königssee - Der Sieger beim Zweier-Weltcup am Königssee heißt Thomas Florschütz. Andre Lange machte sich aber unsterblich.

49,00 Sekunden leuchtete am Ende im Ziel auf - nach dem Lauf des Schweizers Beat Hefti. Nachdem Thomas Florschütz im ersten Lauf seinen frisch aufgestellten Bahnrekord umgehend brach, wollte es der Schweizer im zweiten Lauf noch einmal wissen. Und es gelang. Auch wenn kurz darauf Andre Lange die gleiche Zeit fuhr, wird Beat Heftis Name wohl in die Geschichte der Kunsteisbahn am Königssee eingehen.

Kurz bevor die älteste Kunsteisbahn der Welt umgebaut wird, purzeln die Bahnrekorde. Und trotzdem heißt der Sieger im Zweierbob am Ende Thomas Florschütz. Platz zwei geht an Andre Lange und Platz drei sichert sich Beat Hefti. Lokalmatador Karl Angerer muss sich mit dem sechsten Platz zufrieden geben, aber es gibt am Sonntag ja auch noch einen Viererbob-Weltcup.

Bob-Weltcup am Königssee

Zuvor bleibt aber abzuwarten, ob die Bahnrekorde bei den Damen auch fallen werden. Start ist um 14 Uhr.

 

red-bgl24/cz

 

Mehr zum Weltcup am Königssee gibt's hier.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser