B20: Siloballen rollt auf Fahrbahn

+

Marktschellenberg - Ein rund eine Tonne schwerer Siloballen ist in der Nacht auf Samstag auf die B20 bei Marktschellenberg gerollt.

Aus noch ungeklärter Ursache ist einem Landwirt der Siloballen von seiner Lagerstätte 70 Meter oberhalb der B20 beim Marktschellenberger Zollturm losgerollt und durch ein kleines Wäldchen hindurch auf die B20 gestürzt. Dort blieb das Hindernis mitten auf der Fahrbahn liegen. Glücklicherweise prallte keines der vorbeifahrenden Fahrzeuge in den Siloballen und der Feuerwehr Marktschellenberg gelang es mit Hilfe eines Traktors mit Ladevorrichtung den Ballen zu bergen.

In der Zwischenzeit sicherte die Polizei das Hindernis ab. Wann genau der Siloballen sich selbstständig gemacht hat, gemeldet wurde das Hindernis gegen 5.20 Uhr. Die Polizei vergewisserte sich nach Räumung der Fahrbahn, dass kein weiterer Siloballen zur Gefahr werden kann.

Quelle: Aktivnews

Siloballen auf B20 bei Marktschellenberg

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser