Automobilausstellung in Berchtesgaden 

+

Berchtesgaden - Am Wochenende präsentierten elf Autohäuser ihre neuesten Modelle im Kongresshaus.

Das Wochenende stand in Berchtesgaden ganz im Zeichen der aktuellsten Auto-Modelle. Im Kongresshaus Berchtesgaden fand nach zwei Jahren erneut die „Berchtesgadener Automobil Ausstellung“ (BAA) statt, die von Berchtesgadens Bürgermeister Franz Rasp offiziell eröffnet wurde.

Ein Zusammenschluss von elf Autohäusern, alle unter einem Dach, präsentierten 14 Marken. Offen für alle, informierten sich sowohl Jung als auch Alt – geboten war für jede Altersklasse eine ganze Menge. Vom Angebot überzeugen ließen sich die zahlreich erschienenen Vierrad-Interessierten am vergangenen Samstag und Sonntag. Ein einheitlicher Trend lässt sich indes bei den Autohändlern nicht ausmachen. Ob SUV (Sports Utility Vehicle), Kompaktklasse oder PS-starke Limousine – jeder Fahrzeugbereich findet seine Käufer. Indes kristallisiert sich heraus, dass Sonderausstattung für den Kunden immer wichtiger wird.

Kilian Pfeiffer

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser