Auto brennt in Doppelgarage aus

+

Bischofswiesen - In Bischofswiesen ist ein Kleinwagen in einer Garage in Flammen aufgegangen. Die Freiwillige Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen.

Ein 52-jähriger Mann hat sich am Samstagabend in der Bischofswiesener Göllstraße eine schwere Rauchgasvergiftung zugezogen, als er versuchte, ein brennendes Auto in seiner Garage zu löschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bischofswiesen verhinderten, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergreift; es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz waren im Einsatz.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Berchtesgaden zufolge wollte der Autobesitzer von seinem Pkw Benzin abpumpen. Er bockte den Wagen dazu in einer Garage in der Göllstraße auf; die Pumpe betrieb er mit einer Bohrmaschine. Laut Polizei dürfte ein Funken dieser Bohrmaschine das Benzin-Luft-Gemisch dann entzündet haben. Der Pkw fing sofort Feuer, wobei der Mann noch versuchte, den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen, wobei er eine Rauchgasvergiftung erlitt.

Gegen 16.50 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle Traunstein die Feuerwehren Bischofswiesen und Berchtesgaden sowie den Rettungsdienst des Roten Kreuzes. 42 Feuerwehrleute rückten mit vier Fahrzeugen zum nur 500 Meter vom Feuerwehrhaus entfernten Brand aus. Unter Atemschutz löschten sie den Brand und belüfteten die Garage sowie das Wohnhaus. Nur durch ihr schnelles und gezieltes Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert werden.

Der BRK-Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen aus Berchtesgaden sowie dem Einsatzleiter vor Ort und versorgte den Autobesitzer, der mit einer schweren Rauchgasvergiftung zur weiteren Abklärung in die Kreisklinik Berchtesgaden eingeliefert werden musste. Die Polizei Berchtesgaden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das Auto brannte völlig aus. Durch den Brand wurden in der Garage noch ein Krad und ein weiteres Auto in Mitleidenschaft gezogen. Auch die angebaute Nachbargarage sowie der darin untergestellte Pkw wurden verrußt.

Kleinwagen abgebrannt

Quelle: BRK/Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser