In Zukunft A12Z

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Der Freistaat Bayern hat 26 Grund- und Hauptschullehrer aus dem Berchtesgadener Land befördert. **Video**

Vier Jahrzehnte lang gab es für einen Lehrer an den Grund- und Hauptschulen in Bayern keine Möglichkeit von seinem Beamtenstatus A12 befördert zu werden. Jetzt hat der Freistaat Bayern das Dienstrecht geändert und 30 Prozent der Grund- und Hauptschullehrer in Bayern können sich über mehr Gehalt freuen.

Auch 26 Lehrer im Berchtesgadener Land führen seit Donnerstag den Beamtenstatus A12Z mit der Aussicht auf Beförderung zu A13.

Die Schulleiter im Berchtesgadener Land haben im vergangenen halben Jahr rund 200 Beurteilungen geschrieben. 26 Lehrer haben davon profitiert. Sie bekommen zwar dadurch keinen Titel, aber auf dem nächsten Gehaltszettel wird sich ihr Einsatz für ihre Schule und ihre Schüler bemerkbar machen. Denn der war ausschlaggebend, dass ein Lehrer überhaupt befördert wird.

Lesen Sie auch:

Der Hahn im Korb

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser