Zehn kleine Lehrlinge...

+
Gabriella Squarra, Betriebsratsvorsitzende Marina Bormann und die Ausbilder Anja Erber, Peter Walter, Katharina Mühlbacher und Karl-Heinz Hofmann freuten sich über ihre zehn neuen Lehrlinge.

Bad Reichenhall - Am Donnerstag begann für zehn junge Menschen der Start in die berufliche Zukunft mit der Begrüßung durch Kurdirektorin Gabriella Squarra.

Die angehenden Kauffrauen und Kaufmänner für Tourismus und Freizeit, Büro, Sport- und Fitness, Fachkräfte für Restaurant und Veranstaltungstechnik sowie Zierpflanzengärtnerei werden nun in den kommenden Jahren auf ihr künftiges Berufsfeld vorbereitet. „Wir forcieren die eigene Nachwuchsförderung, da es nicht so einfach ist, qualifiziertes Fachpersonal in unserer Heimat-Region zu gewinnen“, so Personal- und Ausbildungsleiter Peter Walter.

Im Berchtesgadener Land ist die Kur-GmbH im touristischen Bereich einer der größten und beliebtesten Ausbildungsbetriebe, was auch die zahlreichen Bewerbungen 2011 wieder eindrucksvoll belegten. Insgesamt beschäftigt die Kur-GmbH derzeit rund 22 Azubis. In diesem Jahr beginnen nun zwei Zierpflanzengärtner, vier Kauffrauen/männer für Tourismus und Freizeit, ein Bürokaufmann, eine Sport- und Fitnesskauffrau, eine Restaurantfachfrau sowie eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik ihre Ausbildung.

Zum Selbstverständnis der Kur-GmbH gehört neben den Angeboten zur Berufsausbildung ebenso das Thema Weiterbildung für alle anderen Mitarbeiter mit diversen Angeboten. Diese reichen von Qualitäts- und Serviceschulungen über Projektmanagement, unternehmensinterner Wissensvermittlung, Coachings, bis hin zum Englisch-Unterricht. „Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital“, so Kurdirektorin Gabriella Squarra. Die Förderung der Mitarbeiter ist als wichtiges Element der Geschäftspolitik und im Organisationshandbuch fest verankert. Die seit Jahren guten Abschlussnoten der Ausbildungsabsolventen sind die Belohnung für das Engagement der Kur-GmbH in diesem Bereich.

Pressemitteilung Kur Gmbh

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser