Nachhaltigkeit ist die Lösung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Landrat Georg Grabner hat am Montagabend zum Wirtschaftsempfang des Berchtesgadener Landes geladen. Der Empfang erfreut sich jedes Jahr größerer Beliebtheit. **Video**

In diesem Jahr lockte vor allem der Festredner die Wirtschaftstreibenden in das Alte Königliche Kurhaus nach Bad Reichenhall. Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Thomas Bach, sprach zum Thema “Wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Sports und sportlicher Großveranstaltung“.

DAS sportliche Großereignis überhaupt „Olympia“ soll im Winter 2018 nach München, an den Königssee und nach Garmisch-Partenkirchen geholt werden. Und die Vorteile einer solchen Ausrichtung machte Bach deutlich. Das entscheidende Wort dabei: Nachhaltigkeit.

Brach eine Lanze für sportliche Großereignisse und ihre Nachhaltigkeit - DOSB-Präsident Thomas Bach.

Sollte München den Zuschlag für die Olympischen Winterspiele 2018 bekommen, dann profitiere das Berchtesgadener Land nachhaltig von den Touristen die zu den Spielen kämen. Würde man sich dann nämlich perfekt präsentieren, kämen die Touristen in den kommenden Jahren wieder, erklärte der DOSB-Präsident. Durch die steigenden Gästezahlen fließe dann mehr Geld in den verschiedenen Gemeinden - eine so genannte Win-Win-Situation für alle beteiligten also.

Die Worte Bachs sorgten beim anschließenden Stehempfang noch für rege Diskussionen. Der Redner selbst musste sich allerdings bald verabschieden, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Die Vorbmeldung zum Wirtschaftsempfang:

Großer Wirtschaftsempfang im BGL

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser