„Wir sind Tourismus“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Volksschule Bad Reichenhall hat einen Imagewerbefilm für das Berchtesgadener Land gedreht und Interviews zum Thema „Berufe in Tourismus und Gastronomie“ geführt.

Bad Reichenhall - Das Schulprojekt „Wir sind Tourismus“ geht auch im Schuljahr 2009/2010 weiter. Die Auftaktveranstaltung hat am Mittwochnachmittag im Kurgastzentrum in Bad Reichenhall stattgefunden.

Die Bewusstseinsintiative ist im Berchtesgadener Land als Pilotprojekt  bereits im vergangenen Schuljahr angelaufen. Sie soll der Bevölkerung die Bedeutung des Tourismus als Wirtschaftsfaktor deutlich machen. Dabei sollen vor allem Schüler zu Wort kommen und sich mit Klassenprojekten an der Initiative beteiligen.

Das haben einige Schulklassen aus dem Berchtesgadener Land bereits getan und sind dafür von Landrat Georg Grabner am Mittwoch ausgezeichnet worden.

Wie Bayernwelle Südost berichtet, setzten sich insgesamt fünf Schulklassen über Monate hinweg im Unterricht mit dem Thema Tourismus auseinander. Dabei gestalteten sie verschiedene Projekte: von Gesellschaftsspielen über ihre Heimatstadt bis hin zu kleinen Filmen. Teisendorfer Volksschüler schufen sogar eine interaktive Präsentation über das Bergbaumuseum Achthal.

Nach dem Testlauf im Berchtesgadener Land können ab sofort Schulen aus ganz Oberbayern bei dem Wettbewerb mitmachen und sich mit Tourismusprojekten bewerben. Wer ein Projekt melden will, kann dies bis Februar 2010 beim Tourismusverband München und Oberbayern tun.

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser