Wechsel in der Kreisbrandinspektion

+
Georg Grabner, Hans Grabner, Stefan Landauer (v.l.)

Bad Reichenhall - Der bisherige Jugend-Kreisbrandmeister Alois Berger aus Piding ist auf eigenen Wunsch als Kreisjugendwart ausgeschieden. Jetzt ist er Ehren-Kreisbrandmeister.

Kreisbrandmeister Jugend ist die genaue Bezeichnung für Alois Berger aus Piding gewesen. Auf eigenen Wunsch ist der Kreisjugendwart künftig ein anderer.

Für seine langjährigen Verdienste um das Feuerwehrwesen im Landkreis ernannte Landrat Georg Grabner Alois Berger zum Ehren-Kreisbrandmeister. Zu seinem Nachfolger wurde Hans Grabner von der Freiwilligen Feuerwehr Teisendorf bestellt.

Grabner wird sich zukünftig um die Jugendarbeit der insgesamt 21 Jugendgruppen mit knapp 300 Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Berchtesgadener Land kümmern. Als neues Mitglied in der Kreisbrandinspektion wurde Stefan Landauer von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall als Kreisbrandmeister bestellt. Sein neues Aufgabenfeld als Fachberater EDV umfasst zukünftig die Anwenderbetreuung in Bezug auf das neue System ELDIS III Bayern bei der demnächst in Betrieb gehenden Integrierten Leitstelle Traunstein. ELDIS bedeutet Einsatz-, Leit-, Dispositions- und Informations-System.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser