Vernetzen mal anders

Bad Reichenhall - In den vergangenen beiden Jahren hatte der heimische CSU-Landtagsabgeordnete Roland Richter zum Bildungsgipfel geladen. Auch in diesem Jahr sollen sich die verschiedenen Schulen austauschen können.

Vernetzung - das ist das Stichwort unter dem Roland Richter den Bildungsgipfel im Berchtesgadener Land ins Leben gerufen hatte. Scheinbar hat sich das System bewährt, denn auch die dritte Auflage verspricht interessant zu werden.

Der Bayerische Kultusstaatssekretär Marcel Huber hat sein Kommen angekündigt. Er wird dann, wie die Vertreter der verschiedenen Schulen im Berchtesgadener Land genauere Informationen zu den neuen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region erfahren.

So wird es in Freilassing eine Wirtschaftsschule geben, außerdem entsteht an der Berufsschule in Freilassing eine Tourismus - und Hotelfachschule und die Mittelschule entsteht im Landkreis.

Ein weitere Punkt der Tagesordnung ist das Ergebnis der DIHK-Ausbildungsumfrage 2010. Genug Stoff für Diskussionen also. Was dabei herauskommt und Stimmen zum Bildungsgipfel lesen Sie heute Nachmittag auf BGLand24.de.

red-bgl24/cz

Rubriklistenbild: © Richter

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser