Verkehrs-Rowdy auf der B21

  • schließen
  • Weitere
    schließen

B21/Bad Reichenhall - Rücksichtsloses Rowdytum am Steuer hätte am Freitag auf der B21 in der „Mooshamer Kurve“ beinahe zu einem schweren Unfall geführt.

Ein Pkw-Fahrer aus Dortmund fuhr mit seinem Auto von Bad Reichenhall Richtung Salzburg. Hinter ihm fuhr ein junger Mann aus Bischofswiesen mit seinem BMW.

Auf Höhe des Abschleifers zur B20 fuhr der Bischofswiesener auf der Abbiegespur nach rechts. Der Herr aus Dortmund fuhr mit seinem weiter Richtung Salzburg. In diesem Moment kam ihm auf seiner Spur ein vermutlich silberner BMW entgegen. Dieser überholte gerade ein Auto - trotz durchgezogener Sperrlinie!

Der Dortmunder reagierte zum Glück schnell und zog seinen Pkw gerade noch nach rechts auf die Abbiegespur zur B20 und streifte dabei den BMW des Bischofswiesener.

Es entstand laut Polizei nur Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die beiden Fahrzeugführer standen unter einem leichten Schock.

Der Unfallverursacher fuhr ungehindert in Richtung Bad Reichenhall weiter und entfernte sich damit als Unfallverursacher vom Unfallort.

Hinweise erbittet die Polizei Bad Reichenhall unter Telefon 08651/970-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser