Was ist los am ersten Oktober-Wochenende?

Landkreis - Noch nichts vor am Wochenende? Von heißen Partynächten bis hin zum Konzert der GLM Allstars - Langeweile wird ganz bestimmt nicht aufkommen! Hier unsere Tipps:

Veranstaltungstipps für Samstag, den 4. Oktober

Weinfest auf Burg Gruttenstein

  • Pfarrhauser Weg 3, 83435 Bad Reichenhall

  • Burg Gruttenstein

  • 11-22Uhr

Unter dem Motto "Weine aus Österreich und Schönramer Bier aus Bayern, da lässt sich gut feiern." können Sie auf der Burg wieder ein geselliges und kulinarisches Wochenende geniesen.

Weitere Informationen finden Sie direkt unter www.burg-gruttenstein.de.

Zweitages-Seminar: Wohlstand und Lebensfreude

  • Ludwig-Thoma-Str. 6, 83435 Bad Reichenhall
  • Stadtbibliothek Rosenheim

  • 9-18 Uhr

Wohlstand und Lebensfreude gehören zu den Grundrechten jedes Menschen. Dieses Recht bedarf jedoch der Verwirklichung in unserem Lebensumfeld. Dies entspricht einem Samen der uns gegeben wurde, der alle Möglichkeiten enthält, ob wir diesen allerdings einsetzen, pflegen und wachsen lassen liegt bei uns. Wie das genau geht und wie verhinderst, dass Unkraut-Gedanken deine potentiellen Früchte überwuchern, erfährst du in diesem Seminar, damit dein Garten des Lebens blüht und gedeiht und du dein Paradies verwirklichen kannst.

Bauerntheater: Der liebestolle Bauer

  • Franziskanerplatz, 83471 Berchtesgaden
    • Berchtesgadener Bauerntheater
  • Beginn: 20

Lustspiel in 3 Akten von P. Hinrichsen

Bischofswieser Weinmarkt

  • Hauptstraße, 83483 Bischofswiesen

  • Parkplatz gegenüber Hotel Brennerbascht

  • Beginn: 10 Uhr

Spritzige und edle Weine aus unserer Partnergemeinde Wölbling/Niederösterreich. Am Parkplatz gegenüber Hotel Brennerbascht.

Die bekannt guten Weine aus Wölbling gibt es von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Bühnenkunst: Einsteins Verrat

  • Briouder Platz 1, 83410 Laufen

  • Salzachhalle Laufen Saal

  • 20-23 Uhr

Das neue Stück von Bestseller-Autor Eric-Emmanuel Schmitt

Mit Matthias Freihof, Volker Brandt u. a. Drei Männer am See, Princeton/New Jersey: ein Vagabund, der seinen Sohn im 1. Weltkrieg verloren hat und des-wegen die Deutschen hasst; Einstein, der weltberühmte Wissenschaftler, ein Deutscher, der ob der Zeitläufte vor den Deutschen in die USA geflohen ist; und Simpson, ein Agent des FBI, der in diesem Deutschen roten Verrat wittert, sein Judentum für eine Tarnung des Bolschewismus hält und den Vaga-bunden erpresst, Einstein zu bespitzeln.

In anrührenden und bewegenden Bildern, in menschlich tiefen Dialogen voll hintergründigem Humor, weiß Schmitt die Widersprüche des über-zeugten Pazifisten Einstein - durch das aggressive Nazi-Deutschland jedoch zum Bellizisten geworden-, den "Mythos Einstein" zu hinterfragen und einen Menschen mit Güte, Wärme, Witz, aber auch mit all seinen Zweifeln und Selbstzweifeln im Umfeld des vergangenen Jahrhunderts zu zeigen.

Oktoberfest Laufen

  • Rottmayrstraße und Rupertusplatz, 83410 Laufen

  • 12-22 Uhr

Live Musik, Spanferkel und Hendl- Braterei, Tombola und Kinderprogramm

Bergmesse an der Kührointkapelle

  • 83471 Schönau a. Königssee
  • Beginn: 11 Uhr

Ausstellung: Eine Geschichte für heute - Anne Frank

  • Salzbergstraße 41, 83471 Berchtesgaden

  • Dokumentation Obersalzberg

  • 9-17 Uhr

Eine Ausstellung des >Anne Frank Zentrum< Das Tagebuch der Anne Frank ist Millionen Menschen auf der Welt bekannt. Preis: 2,00 EUR bis 3,00 EUR

Veranstaltungstipps für Sonntag, den 5. Oktober

14. Kraxnsonntag

  • 83471 Berchtesgaden
    • Fußgängerzone
    • 11-16 Uhr

Nutzen Sie am verkaufsoffenen Sonntag die vielen Kraxn-Sonntags-Angebote in den Geschäften. Aktuelle Herbstmode, trendige Stiefel, die jahreszeitlich passende Sport-Ausrüstung, neue Trachtengewänder - die Auswahl lässt keinen Wunsch offen. Erfreuen Sie sich an dem perönlichen Service und bester Beratung in der Berchtesgadener Geschäftswelt.

Begegnung mit Berchtesgaden - Kurt Rittig

  •  Schroffenbergallee 6, 83471 Berchtesgaden

  • Museum Schloss Adelsheim

  • 10-17 Uhr

„Begegnung mit Berchtesgaden“ heißt die Retrospektive vom 100. Geburtstag des Künstlers Kurt Rittig, weil ihm Berchtesgaden nach den gewaltsamen Entwurzelungen des Zweiten Weltkriegs zur Heimat wurde und er zum Berchtesgadener Künstler. Der von Oskar Kokoschka geförderte Maler hinterließ trotz der Kürze seiner Schaffenszeit - er wurde nur 49 Jahre alt - ein umfassendes, bedeutsames Werk. Sonderausstellung im Museum Schloss Adelsheim .

Ausstellungsraum CreativPool (neben Haupteingang Kongresshaus)

  • Maximilianstr. 7, 83471 Berchtesgaden

  • 10.30-18 Uhr
  • Sonderausstellung mit der Privatsammlung von G. Schubert. Der CreativPool Hans Klegraefe aus Berchtesgaden veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit der Tourismusregion BGD - Königssee, dem Kongresshaus Berchtesgaden und der Gemeinde Berchtesgaden eine umfangreiche Sonderausstellung zu Ehren Romy Schneiders! Hintergrund dieser Sonderausstellung ist die über 50 Jahre zusammengetragene Privatsammlung von Gisela Schubert, die ihre zahllosen Exponate erstmals im bayerischen Raum zeigen wird.

    Gruppenausstellung "Mensch!"

    • Hauptstraße 28, 83324 Ruhpolding

    • Galerie Kaysser
    • 11-17 Uhr

    Werke von 26 Künstlern zum Thema homo sapiens.

    7. Ruhpoldinger Fototage - Ausstellung

    • Rathausplatz 3, 83324 Ruhpolding

    • Alte Schule

    • 10-16 Uhr

    Die Faszination Fotografie steht bei den 7. Ruhpoldinger Fototagen im Vordergrund. Begeistern Sie sich an Bildern der Profi-Fotografen: Rolf Kosecki - Ernst Wukits - Manuel Übler.

    Mit jedem Bild drücken sie Ihre persönliche Sehweise und Bewunderung für das Medium Fotografie aus. Reisen Sie mit ihnen nach Sotschi zu den Olympischen Winterspielen und in die Antarktis oder sehen Sie Ihre Atleten einmal in einem anderen Licht. Sie werden begeistert sein!

    7. Ruhpoldinger Fototage - Tagesworkshop

    • Rathausplatz, 83324 Ruhpolding

    • Rathausplatz

    • 10-17 Uhr

    Ein stimmungsgeladenes und gut fotografiertes Bild ist nicht nur immer wieder schön anzusehen, es ist viel mehr. Es ist gelebte Leidenschaft und Emotion, ein unvergessliches Naturgefühl. Sich voll und ganz auf das Motiv einzulassen, bedeutet, die Möglichkeit zu nutzen, unendlich Vieles zu entdecken, im Großen, wie auch im ganz Kleinen. Das Bild, welches dabei entsteht, ist das Ergebnis einer intensiven Emotion.

    Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

    Egal ob Sie die Fotografie gerade neu für sich entdeckt haben oder schon zu den Fortgeschrittenen gehören. Kommen Sie mit uns auf einen spannenden Exkursionstag rund um das Thema der kreativen Fotografie.

    Mitzubringen:

    Kamera, Laptop, Ersatz-Akku, Speicherkarten, Stativ (wenn vorhanden)

    Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender

    Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

    Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

    Das könnte Sie auch interessieren

    Kommentare

    Live: Top-Artikel unserer Leser