Veranstaltungstipps

Was ist los an diesem Wochenende?

Landkreis - Haben Sie am Wochenende noch nichts vor? Ob Feiern auf dem Weinfest oder entspannen bei einer Kutschfahrt - wir haben wieder viele Veranstaltungen und Termine gesammelt:

Veranstaltungen für Samstag, 25. Oktober

"Wagner-Konzert"

  • Salzburger Str., 83435 Bad Reichenhall
  • Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten
  • 19:30-21 Uhr

Konzertvergnügen mit der Bad Reichenhaller Philharmonie

R. Wagner: Ouvertüre zu "Rienzi", R. Wagner: "Ein Albumblatt", R. Wagner: "Pilgerchor", R. Wagner: Große Phantasie aus "Lohengrin"

Pause

C. W. Gluck/ R. Wagner: Ouvertüre "Iphigenie in Aulis", R. Wagner: Walthers Preislied aus "Die Meistersinger von Nürnberg", R. Wagner: Steuermannslied und Matrosenchor aus "Der fliegende Holländer"

Dirigent: Christoph Adt

Rennbob-Taxi - Die Formel eins des Wintersports

  • An der Seeklause 43-45, 83471 Schönau a. Königssee
  • Deutsche Post Eis Arena
  • Beginn: 16 Uhr

Die Faszination unvorstellbarer Fliehkräfte, die bis zum sechsfachen der Erdbeschleunigung reicht, kann jetzt von jedermann, der körperlich fit ist, erlebt werden. Als Co-Pilot im Rennbob kann man den Geschwindigkeitsrausch beim rasanten Ritt mit bis zu 130 Stundenkilometern durch den Eiskanal am Königssee erleben. Beim Rennbob-Taxi geht es im originalen Viererbob, selbstverständlich mit erfahrenem Piloten durch die 1.200 Meter lange Eisrinne. Gestartet wird vom Bobstart, von dem auch Welt- und Europameisterschaften ausgetragen werden. Einzig auf den fliegenden Start, der sehr viel Training erfordert, wird beim Rennbob-Taxi verzichtet. 14 Kurven und gut eine Minute dauert der rasante Ritt durch "Schlangengrube", "Turbodrom" und "Echowand", um nur ein paar der interessanten Kurvennamen zu nennen. Zum Co-Piloten bei der Formel Eins des Wintersports kann man für 90 Euro pro Person und Abfahrt werden. In einem Bob-Diplom, das man nach der rasanten Abfahrt zusammen mit einem Erinnerungsgeschenk überreicht bekommt, wird der mutige Ritt durch den Eiskanal schwarz auf weiß festgehalten.

Großes Weinfest des Schnalzerverein Saaldorf-Surheim

  • Stalberstr. 31, 83416 Saaldorf-Surheim
  • Mehrzweckhalle
  • Beginn: 20 Uhr

Der Schnalzerverein Saaldorf-Surheim und der EC Saaldorf veranstalten in der Mehrzweckhalle Saaldorf ein Weinfest. Es spielt die Kapelle Jung-Otting, Einlass ab 19 Uhr und ab 16 Jahren, Eintritt: 5,-€

Pferdekutschfahrt

  • Traunsteiner Str. 16, 83334 Inzell
  • Raiffeisenbank
  • 11-12 Uhr

Da kommt gute Laune auf. Munter traben die Pferde durch das Inzeller Naturschutzgebiet. Sie sitzen bequem in der Kutsche und genießen eingehüllt in warme Dekcen das tolle Bergpanorama. Steigen Sie ein und fahren Sie mit!

Berchtesgadener Bauerntheater: Der Saisongock`l

  • Franziskanerplatz, 83471 Berchtesgaden
  • Beginn: 20 Uhr
  • Lustspiel in 3 Akten von F.L. John

Auf dem Bauernhof der Familie Daxenberger hängt der Haussegen schief, seit der Fremdenverkehr Einzug gehalten hat. Und Schuld daran hat der Florian Stingelmeier, der Leiter des Verkehrsamtes, der dafür gesorgt hat, dass jeder halbwegs gescheite Bauer in Hintermoos auf Zimmervermietung umgestellt hat, weil sie "heutzutage mehr einbringt als die Landwirtschaft und der grüne Plan". Allerdings hat der Florian seither fast keine Zeit mehr für die Gundl, die Tochter der Daxenbergers, mit der er seit ein paar Jahren befreundet ist, höchstens noch in der Winterzeit, wenn die Urlauber wieder fort sind und das Dorf leer und verschlafen ist. In der Hauptsaison jedoch gehört es zu seinen Pflichten, sich um die Gäste zu kümmern, in erster Linie natürlich um die weiblichen, wie die Gundl erbost feststellt, weshalb in ihren Augen der Florian nichts anderes als ein "Saisongock’l" ist, dem seine charakterlose Rolle auch noch Spaß zu machen scheint. Der Florian sieht die Sache ganz anders: die Leitung eines Fremdenverkehrsamtes ist ein wichtiger Posten, von dem ganz Hintermoos und selbstverständlich auch die Daxenberger profitieren. Aus diesem Grund hat die Gemeinde ja einen Ledigen ausgewählt und solange Geschäft vor Privatleben zu gehen hat, kann nicht geheiratet werden. Ganz schuldlos ist aber die Gundl auch nicht an Florians Desinteresse während der Sommermonate: in ihrem Stallgewand und den Gummistiefeln, die hübschen Haare unter einem Tuch verborgen, ist sie nicht unbedingt ein appetitlicher Anblick. Als der alte Daxenberger anfängt, dem Florian nachzueifern, was die Betreuung der weiblichen Gäste betrifft, erklären ihm Marianne, seine Frau und Gundl den Krieg: er, "der alte Depp", wie sie sagen, "der seit Jahren auf keinem Berg mehr war, bietet sich den Hausgästen als Bergführer an und hat für Hof und Landwirtschaft keine Zeit mehr". In solch einer Situation hilft nur noch weibliche List. Und wie rückt man Männern den Kopf zurecht? Indem man sie eifersüchtig macht! Und dabei spielen die verbündeten Hausgäste eine wichtige Rolle ...

Onkelz Vs. Rammstein tribute Party

  • Neubichel 1, 83451 Piding
  • Baamhakke
  • Beginn: 20 Uhr

Konzert des Akkordeon Orchesters Rupertigau

  • Briouder Platz 1, 83410 Laufen
  • Salzachhalle
  • Beginn: 20 Uhr
  • Eintritt: 10 Euro

Ob coole Nordstaatenklänge oder temperamentvolles Süd-amerikafeeling —das Akkordeonorchester Rupertigau lädt heuer mit "Panamericana" zu einer musikalischen Reise quer durch einen faszinierenden Kontinent. Sie starten mit "Stars and Stripes Forever", machen einen Abstecher nach New York mit den "Symphonischen Tänzen aus der West Side Story" und nach Argentinien ins Musical-Genre mit "Evita". Im Reisepreis inklusive ist auch eine swingende Bahnfahrt mit "Take The A Train", bevor Sie sich zu heißen Samba- und Rumba-Rhythmen wie "Brazil" und "Cuentame" ins südamerikanische Nachtleben stürzen.

Veranstaltungen für Sonntag, 26. Oktober

Konzerte: Matinée "Barcarole Venezia" und "Im weißen Rössl"

  • Salzburger Str., 83435 Bad Reichenhall
  • Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten
  • 11-12 Uhr und 15:30-17 Uhr

"Barcarole Venezia":

A. Lortzing: Ouvertüre zu "Zar und Zimmermann", J. Haydn: Aus der Sinfonie Nr.85 "La Reine": 2. Satz, Ch. Gounod: Faust-Walzer, R. Kattnig: Barcarola Venezia, G. Puccini: Fantasie aus "La Bohème

Dirigent: Christoph Adt

"Im weißen Rössl":

C. M. v. Weber: Ouvertüre zu "Oberon"

F. Lehár: "Dein ist mein ganzes Herz", B. Stubenvoll: Mondnacht auf dem Predigtstuhl, J. Offenbach: Barcarole aus "Hoffmanns Erzählungen", F. Lehar: Adria-Walzer, R. Benatzky: Melodien aus "Im weißen Rössl" -Pause-

D. Ertl: Deutschmeister-Regimentsmarsch, P. Lincke: Folies Bèrgère, G. Paepke: Hoch Reichenhall, Marsch, E. Fischer: In Vino Veritas (Süßer Wein aus Spanien - Feuriger Ungarwein - Beim Heurigen im Wienerwald - Perlender Champagner)

Dirigent: Christoph Adt

Lesung mit Lorenz Heiß

  • Bergwerkstraße 85a, 83471 Berchtesgaden
  • Heilstollen
  • Beginn: 16 Uhr

Begleitet von zarten Harfenklängen liest Lorenz Heiß aus seinen Gedichtsbänden Anmeldung im Heilstollen Tel.: +49 (0) 8652 979535, Eintritt: 32 Euro

Volksmusik trifft Klassik

  • Kirchstraße 83416 Saaldorf-Surheim
  • Pfarrheim
  • Beginn: 19 Uhr
  • Eintritt: 6 Euro

Der Saaldorfer Viergesang, die Vogelauer Sänger und die Höglwörther Sänger singen echte bairische Volkslieder, Regina Zehentner und Christine Graus-Mallach interpretieren klassisches Liedgut. Es moderiert Franz Schreiner.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser