Unvorsichtiger Motorradfahrer verletzt

+

Oberau - Ein Rentner, der auf der B319 (Rossfeldstraße) in Oberau nach rechts abbiegen wollte, erlebte dort wohl den Schrecken seines Lebens.

Trotz der Tatsache, dass der betagte Herr seinen Blinker ordnungsgemäß nach rechts gesetzt hatte, wollte ein junger Mann am Samstag gegen 16.45 Uhr mit einem geliehenen Motorrad den PKW rechts überholen und so kam, was kommen musste: Der Motorradfahrer wurde vom rechten Eck des PKW erfasst und kam zu Sturz.

Motorradunfall bei Berchtesgaden

Dabei zog sich der Motorradfahrer Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus nach Berchtesgaden gebracht. Am geliehenen Motorrad entstand ein Sachschaden von mindestens 4.000 Euro. Am PKW entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden. Die Polizei Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Unfallhergang. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser