Fahranfängerin stürzt in Bachbett

+

Bad Reichenhall - Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am Mittwochmorgen mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Grund: Straßenglätte!

Laut Aktivnews geriet die 18-jährige Bischofswiesenerin gegen 8.15 Uhr zwischen Bad Reichenhall und Thumsee ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Sie stürzte schließlich drei Meter tief in den angrenzenden Bach. Ersthelfer befreiten die junge Frau aus ihrem Klein-Pkw, der auf der Seite zum Liegen kam. Die 18-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Bilder von der Bergung

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser