Über 1.000 Euro für Ostafrika

+
Boris Bregar (rechts) vom TSV Bad Reichenhall überreicht den Scheck an Ulrike Schöll von den Sternstunden.

Bad Reichenhall - Den diesjährigen Rupertusthermen-Lauf widmeten der TSV Bad Reichenhall den hungernden Menschen am Horn von Afrika. Dabei kamen über 1000 Euro zusammen.

Für jeden Teilnehmer wurde ein Euro direkt an die Sternstunden-Aktion "Hungerhilfe Ostafrika" weitergegeben. Zusätzlich wurden am Veranstaltungstag Spendenboxen aufgestellt. 1.027,17 Euro kamen auf diese Weise am Ende zusammen. Das Geld überreichte Boris Bregar vom TSV Bad Reichenhall direkt an Ulrike Schöll (l.) von den Sternstunden.

Im nächsten Jahr findet der Rupertusthermen-Lauf am 25. August statt. Das Spenden für den guten Zweck soll laut Organisatoren beibehalten werden.

Pressemitteilung TSV Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser