Traditionelles Adventfrühstück mit Bällebad

Bad Reichenhall - Zum Beginn des Advent haben sich Pflegeeltern zum traditionellen Adventsfrühstück im Kolping-Familienhotel in Teisendorf getroffen.

Nach der fröhlichen Begrüßung konnte sich jeder an einem reichhaltigen Buffet stärken und in lockerer Runde ins Gespräch kommen. Jugendleiterinnen des Kreisjugendringes übernahmen dann die Betreuung der Kinder, damit die Eltern ungestört miteinander reden und Kontakte knüpfen konnten. Gerne nutzten sie auch die Möglichkeit, Gespräche mit den Sozialpädagoginnen zu führen und die eine oder andere fachliche Anregung zu bekommen.

Auch die Leiterin der Pflegeelterngruppe, Frau Erl-Danhoff stellte sich den „Neuen“ vor, um sie zu ihrer Pflegeelterngruppe einzuladen. Die Kleinkinder konnten sich währenddessen ausgiebig im Bällebad vergnügen, wogegen die Größeren begeistert beim Kegeln, Tischtennis spielen oder Air-Hockey anzutreffen waren. Fleißige Bastler gestalteten wunderschöne Stofftaschen mit Kartoffeldruck, die zum Abschluss mit Süßigkeiten gefüllt wurden.

Mit dieser Veranstaltung bedankte sich der Pflegekinderdienst des Landratsamts, Amt für Kinder, Jugend und Familien bei den Pflegefamilien für ihr Engagement für die Kinder.

Lesen Sie auch:

Adventsstimmung trotz Frühjahrstemperaturen

Mit Volldampf zum Salzburger Advent

Advent im Oktober: Nervt Sie das?

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser