Eine Urlauberfamilie aus Hamburg hatte Glück

+

Schneizlreuth - Bei einem Unfall auf der B305 wurde das Leihauto von Touristen schwer beschädigt. Eine 20-Jährige im anderen Auto erwischte es aber schlimmer.

Auf der B305, im Gemeindegebiet von Schneizlreuth, ereignete sich am Samstagmorgen (gegen 9 Uhr) ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine junge Fahrerin war mit ihrem Kleinwagen von Inzell kommend in einer Linkskurve in den Gegenverkehr geraten und mit dem Leihauto von Urlaubern zusammengestoßen. Die Familie war gerade auf dem Weg zum Flughafen München.  

Im Urlauberauto wurde niemand verletzt. Die junge Frau jedoch musste vom Rettungsdienst vor Ort versorgt werden. Anschließend wurde sie in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht. Die Hamburger setzten ihre Fahrt mit dem Taxi nach München fort.

Die B305 war für mehr als eine Stunde nur erschwert passierbar. Die Polizei nahm den Unfall auf und regelte den Verkehr. Die Stelle wurde bis 10 Uhr teilweise gesperrt.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der Uneinsichtigkeit einiger Fahrer, bildeten sich große Rückstauungen. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Fotos von der Unfallstelle:

Unfall bei Schneizelreuth auf der B305

Quelle: aktivnews / Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser