Thomas Mandl verlässt Philharmonie

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Ein Paukenschlag hallte heute durch Bad Reichenhall. Zwar turnusmäßig, aber doch überraschend wird es Ende des Jahres bei der Philharmonie personelle Veränderungen geben.

Der Vereinsvorstand Dr. Richard Griß und Chefdirigent Thomas J. Mandl haben am Montag mitgeteilt, dass Mandl die Bad Reichenhaller Philharmonie mit Auslaufen seines Vertrages zum Ende des Jahres verlässt. Obwohl Mandl noch weitere gemeinsame Perspektiven sieht, wurde zwischen Vorstand, Management und Chefdirigent vereinbart, den Vertrag nicht zu erneuern. Thomas J. Mandl bleibt auch über den 30.11.2011 dem Orchester als Gastdirigent verbunden.

Es ist Teil der hohen Verantwortung, die der Vereinsvorstand für die Zukunftsfähigkeit von Philharmonie, Staatsbad, Stadt und Region trägt, dass die künstlerische Entwicklung des Orchesters nicht stehen bleibt, sondern weiter geführt wird. Der Zeitpunkt dieser Entscheidung ist ebenfalls mit Bedacht und Verantwortung für einen ruhigen und reibungslosen Übergang gewählt: die Philharmonie kann in Ruhe und ohne Druck ihre künstlerische Leitung vergeben und Thomas Mandl hat das ganze Jahr Zeit, sich neu zu orientieren.

Pressemitteilung Bad Reichenhaller Philharmonie

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser