Strahlende Meister in Bad Reichenhall

+

Bad Reichenhall - Nach einer 14-wöchigen intensiven theoretischen und praktischen Vorbereitung an der Steigenberger Hotelberufsfachschule stellten 28 angehende Meister im Gastgewerbe jetzt ihr Können unter Beweis.

Voraussetzung, um bei der praktischen Prüfung zugelassen zu werden, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie oder Gastronomie und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in dem jeweiligen Bereich. Der Meisterbrief bietet den Absolventen den Karrieresprung in Führungspositionen.

Neben der fachlichen Qualifikation verfügen Meisterinnen und Meister über eine gründliche Ausbildung in Unternehmensführung, Betriebswirtschaft und Arbeitspädagogik. Meister sind Experten und Vorbilder, sie geben Wissen weiter, bilden aus, entwickeln neue Produkte und können außerdem einen Abschluss vorweisen, der international gefragt ist.

Die 15 Küchenmeister mussten ein Fünf-Gang-Menü für sechs Personen aus einem vorgegebenen Warenkorb zubereiten. Bei den fünf Restaurantmeistern wurden unter anderem die Tischdekoration, die Präsentation der Getränke und das Anrichten der Speisen sowie die Teamkoordination bewertet. Zu guter Letzt mussten die acht Hotelmeister ihr Können bei Verkaufs- und Reklamationsgesprächen sowie der Veranstaltungsplanung unter Beweis stellen.

Abgenommen wurde die Prüfung unter den strengen Augen der IHK Prüfer für München und Oberbayern. Die Steigenberger Akademie durfte unter den geladenen Gästen unter anderem den zweiten Bürgermeister Manfred Adldinger, die Kurdirektorin Gabriella Squarra und das InterContinental Berchtesgaden Resort vertreten durch den F&B Direktor Nikolaus Jäger, den Küchenchef Thomas Walter und den Sternekoch Ulrich Heimann begrüßen.

Bei der praktischen Prüfung haben dieses Jahr 89 Prozent bestanden. Gudrun Schultze, Prüfungskoordinatorin der IHK München und Oberbayern, und Dr. Christian Köller, Direktor der Steigenberger Akademie, überreichten den frischgebackenen Meistern den Meisterbrief zusammen mit einer Urkunde der Steigenberger Hotelberufsfachschule.

Pressemitteilung Steigenberger Akademie

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser