Stipendien für Bad Reichenhall zu vergeben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf dem Gelände der 2006 eingestürzten Eishalle in Bad Reichenhall will die FH Bad Honnef einen neuen Campus errichten.

Bad Reichenhall/Bad Honnef – Die Internationale Fachhochschule Bad Honnef/Bonn kann für das kommenden Wintersemester am Standort Bad Reichenhall noch mehrere Stipendien vergeben.

Damit soll auch jenen Schulabgängern mit Fachhochschulreife oder Abitur ein Studium ermöglicht werden, die bzw. deren Familien die Ausbildung an der renommierten privaten Hochschule nicht aus eigener Kraft finanzieren können. Sechs Prozent der aktuell eingeschriebenen rund 1.700 Studierenden werden als Teil- oder Vollstipendiaten direkt durch die Fachhochschule gefördert.

Für den Standort Bad Reichenhall werden erstmals drei Stipendien für die Studiengänge Hotel- und Tourismusmanagement sowie Internationales Management ausgelobt. Die Frist für die Bewerbung um eines der Stipendien für das im September beginnende Wintersemester endet am 20. Juni 2009.

Bewerben können sich Studienanfänger aus dem In- und Ausland mit guten schulischen Leistungen, die sich besonders motiviert zeigen für die akademische Ausbildung in den Fachbereichen Hotellerie, Tourismus, Eventmanagement, Luftverkehrsmanagement sowie Internationales Management, Wirtschaftsprüfung und Steuern.

Weitere Informationen erteilt die Internationale Fachhochschule Bad Honnef/Bonn unter www.fh-bad-honnef.de.

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser