Staffelei und Pinsel statt Autos und PS

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall – Um das firmeninterne Gruppengefühl zu stärken, setzte der „Automobilclub Kraftfahrer-Schutz“ bei seiner Herbsttagung nicht auf Aktion, sondern auf Kreativität.

So kamen die Bezirksdirektoren aus ganz Deutschland zu einem Malnachmittag in der Kunstakademie Bad Reichenhall zusammen. Dort wurden sie von Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner und Akademiedirektor Rupert Fegg herzlich begrüßt und in die Hände von Dozentin Sybille Rath übergeben. Bei ihr lernte die Gruppe die Grundlagen des Bildaufbaus, des Zeichnens und der Farblehre.

„Unser Unternehmen ist besonders, deswegen ist das Rahmenprogramm unserer Tagungen auch immer etwas Besonderes“, erklärte Club-Präsident Peter Dietrich Rath. „Das hier ist wie ein seelischer Tapetenwechsel und stärkt den Weitblick.“

Pressemitteilung Kunstakademie Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser