2000 Euro-Finanzspritze überreicht

Bad Reichenhall - Die Sparkassen-Bürgerstiftung BGL unterstützt die Kreisverkehrswacht BGL. Zur Anschaffung eines neuen Anhängers überreichte sie jetzt eine 2000 Euro-Finanzspritze.

Die Kreisverkehrswacht Berchtesgadener Land bietet nun schon seit 30 Jahren ein PKW- Fahrtraining für Jung und Alt an. Die Aktion namens „Könner durch Erfahrung“ wird an fünf bis sechs Samstagen im Jahr angeboten.

Die Hauptzielgruppe dabei sind junge Menschen, die erst kürzlich den Führerschein für ein Auto oder Motorrad haben, und Senioren. In einem Parcour auf dem Festplatz an der Loferer Bundesstraße in Bad Reichenhall können die Teilnehmer/innen gefahrenlos unter Anleitung von ehrenamtlichen Moderatoren/Fahrlehrer ihre Grenzen austesten.

Für die Übungen, wie zum Beispiel das Bremstraining auf einer Schleuderfolie, sind verschiedene Utensilien notwendig, die zum Veranstaltungsort in einem Anhänger transportiert werden müssen. Dank der großzügigen Unterstützung der Sparkassen-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land in Höhe von 2000 Euro konnte ein neuer Anhänger angeschafft werden, der den ehrenamtlichen Helfern ihre Vor- und Nachbereitung gehörig vereinfacht.

Pressemeldung der Sparkasse Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © Sparkasse Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser