„Sinnliche Schönheit³“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Der gefühlvolle Norden - eingefangen im Streicherklang der romantischen lyrischen Fantasie Lars Erik Larssons. Larssons melodische Innerlichkeit nimmt uns mit in die Weite Skandinaviens.

Und zwar am Freitag um 19:30 Uhr im Theater Bad Reichenhall.

Der heiße Süden - Concierto de Aranjuez: der Klassiker der spanischen Ästhetik von Joaquin Rodrigo gilt als das wohl bekannteste und beliebteste Werk Rodrigos. Es ist nicht nur durch unzählige klassische Orchester interpretiert worden, sondern wurde auch durch zahlreiche Bearbeitungen populär, etwa von Miles Davis, dem Klarinettisten Jean-Christian Michel sowie vom Modern Jazz Quartet. Den virtuosen Solopart übernimmt der 1977 in Bad Reichenhall geborene Christian Schulz.

Das lebendige Zentrum - Mozarts Jupiter ist Aristokratie, grenzenloses Können, göttliche Eingebung und vollendete Formschönheit. Die Allgemeine musikalische Zeitung vom 4. November 1846 schreibt zu Jupiter: „Wie rein und klar sind alle Bilder darin! Nicht mehr und nicht weniger hat jedes, als es seiner Natur nach haben soll.“

Ab 18.45 Uhr findet am Freitag im 1. Stock des Theaters ein Einführungsvortrag zum Konzert der Bad Reichenhaller Philharmonie statt.

Pressemitteilung Bad Reichenhaller Philharmonie

Rubriklistenbild: © Bad Reichenhaller Philharmonie

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser