Zu schnell bei nasser Straße

Bad Reichenhall - In der Münchner Allee in Bad Reichenhall hat sich am späten Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn hat eine 27-jährige Autofahrerin, die von der B21 kam, auf der Münchner Alle die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie prallte in die Leitplanke.

Beide Mitfahrerinnen wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Sie erlitten mehrere Prellungen und mussten im Krankenhaus Bad Reichenhall behandelt werden.

An dem Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro und musste abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser