Hubschrauber weiter im Einsatz

+

Schneizlreuth/Baumgarten - Der Waldbrand am Poschberg ist unter Kontrolle. Trotzdem müssen die Löscharbeiten am Montag weitergehen.

Der Bergwaldbrand am Poschberg in der Gemeinde Schneizlreuth ist unter Kontrolle. Laut dem Roten Kreuz gibt es noch immer Glutnester.

Am Sonntagabend war die Feuerwehr unterwegs, um noch einzelne Flächen abzulöschen. Für heute ist eine erneute Brandbekämpfung per Hubschrauber geplant. Das Feuer am Poschberg brach am Samstagabend aus. Ursache war vermutlich ein Blitzeinschlag vor mehreren Tagen. Vermutlich loderte es tagelang im Unterholz, das sich schließlich am Samstag entzündete.

Während der Löscharbeiten war die B21 teilweise komplett gesperrt. Es wurde eine Umleitung eingerichtet.

Kampf gegen Waldbrand am Poschberg

Am Poschberg brennt es noch immer

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser