Am Freitagabend bei Schneizlreuth

Vermisster Schwammerlsucher am Ristfeuchthorn - Rettungskräfte im Einsatz

Schneizlreuth - Ein Mann wurde am Freitagabend als vermisst gemeldet. Er wollte Schwammerl sammeln gehen und kehrte nicht nach Hause zurück.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall, Freilassing und Teisendorf-Anger, der Lawinen- und Suchhundestaffel Chiemgau und das Team des Technikbusses der Bergwacht Traunstein waren am Freitagabend ab 19.45 Uhr am Ristfeuchthorn im Einsatz, um einen vermissten Schwammerlsammler zu suchen, der nicht nach Hause zurückgekommen war. 

Gegen 21 Uhr konnte die Suche abgeblasen werden, da der Mann unversehrt in Weißbach an der Alpenstraße wieder aufgetaucht war. Auf der Heimfahrt kam die Bergwacht Teisendorf-Anger dann gegen 22.40 Uhr als Erstversorger

zu einem Verkehrsunfall auf der B20 bei Piding

Höhe der Einmündung des Schlosswegs.

Pressemitteilung BRK BGL

Rubriklistenbild: © picture alliance / Armin Weigel/ (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Schneizlreuth

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT