Wanderer stürzt 4 Meter in die Tiefe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Am Sonntagmittag stürzte ein Wanderer in der Weißbachschlucht vier Meter in die Tiefe. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. **Bilder folgen**

In der Weißbachschlucht bei Weißbach an der Alpenstraße kam es gegen 13 Uhr zu einem schweren Freizeitunfall. Ein Wanderer der die Weißbachschlucht durchstieg, stürzte rund 4 Meter in die Tiefe und verletzte sich unbestimmten Grades.

Die alarmierte Bergwacht aus Bad Reichenhall eilte zu Fuß vom Mauthäusl aus in die Schlucht und versorgte den Verletzten. Der angeforderte Rettungshubschrauber Christoph 14 flog den Verletzten anschließend an einem 50-Meter-Tau aus der Schlucht. Auf einer Wiese im Ortsgebiet wurde der Verletzte dem Rettungsdienst übergeben.

Aktivnews

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Schneizlreuth

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser