Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schäden behoben

Wasserversorgung in Schneizlreuth wieder gegeben

Die Gemeinde Schneizlreuth informiert:

Update, 24. November

Wie die Gemeinde Schneizlreuth mitteilt, konnte der Schaden behoben werden. Die Leitung wurde desinfiziert und gespült. Es steht wieder ausreichend Wasser zur Verfügung.

Ein bereits vorbereiteter Hochbehälter und Befüllung durch Tanklastzüge konnte somit vermieden werden.

Die Gemeinde Schneizlreuth möchte sich hiermit bei den Milchwerken Berchtesgadener Land für die Unterstützung bedanken.

Erstmeldung, 23. November - Schneizlreuth ruft zum Wassersparen auf

Meldung im Wortlaut

Derzeit wird eine Ersatzleitung erstellt, jedoch kann bis zur Inbetriebnahme dieser Leitung kein Wasser aus dem Tiefbrunnen gefördert werden.

Mit provisorischer Schadensbehebung wird vorraussichtlich bis Mittwochabend (24. November) gerechnet. Bis dahin wird dringend um sparsamen Wasserverbrauch gebeten.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Pressemitteilung der Gemeinde Schneizlreuth

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Marius Becker

Kommentare