„Schießerei“ auf Freizeitgelände

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Einen größeren Polizeieinsatz lösten mehrere Jugendliche aus Salzburg am vergangenen Sonntagabend am Freizeitgelände in Laufen aus.

Ein aufmerksamer Bürger hatte der Polizei mitgeteilt, dass er auf dem Gelände des Freizeitgeländes Jugendliche gesehen hatte, die mit Waffen herumlaufen und auch schießen würden. Von der Polizei wurden zwei jungen Männer im Alter von jeweils 22 Jahren angetroffen, die mit drei täuschend echten Spielzeugwaffen unterwegs waren.

Bei der Durchsuchung des Pkw eines der jungen Männer wurde zusätzlich noch ein verbotener Schlagring aufgefunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt, die jungen Männer werden diverser Verstöße nach dem Waffengesetz angezeigt. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass auch das Führen von Spielzeugwaffen, die den Anschein echter Waffen erwecken, verboten ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser