Satellitennavigation aus dem BGL in Bozen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Holger Schulz vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik auf dem Messestand der Initiative Satellitennavigation Berchtesgadener Land.

Freilassing/Bozen - Die Messe Civil Protect in Bozen ist eine internationale Fachmesse für Zivil-, Feuerschutz und Notfall und dient Anwendern und Herstellern dieses Bereiches als professionelle Informationsplattform.

Die Firmen proTime GmbH, mobiletec GmbH und Dialogis UG sowie das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik waren unter dem Dach der Initiative Satellitennavigation Berchtesgadener Land als Aussteller vertreten.

Im Mittelpunkt der Messe standen neue Technologien sowie von Industrie und Forschung angebotene innovative Lösungen im Bereich Zivilschutz. Parallel zur Messeausstellung fanden ein internationaler Fachkongress und Vorführungen im Bereich Zivilschutz statt.

Zielgruppen der Messe sind unter anderem Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Freiwilligen Feuerwehren und Berufsfeuerwehren, Katastrophenschutzorganisationen sowie die Wasserrettung, Forstbehörden und Funknotrufstaffeln.

Die Ausstellungsbereiche „Kommunikationssysteme“, „Logistik im Katastrophenschutz“ und „Spezialgeräte für den Katastropheneinsatz“ bereicherten die Partner der Initiative Satellitennavigation Berchtesgadener Land mit einem gemeinsamen Messeauftritt.

Reges Interesse an „ad-hoc Kommunikationsinfrastruktur“ wurde den Ausstellern der Initiative Satellitennavigation Berchtesgadener Land entgegengebracht: „Gerade im Alpinen Bereich ist eine ausreichende Funk- und Mobilfunkversorgung nicht gewährleistet und unsere Technologie daher sehr gefragt“, so Andreas Trattler, Geschäftsführer mobiletec GmbH.

Auf großes Interesse bei Anwendern des Zivilschutzes stieß das Ortungssystem Galileo Search and Rescue. Mittels des innovativen Systems kann die Kategorisierung und Verortung der Lawinenopfer auf einer Lagekarte dargestellt werden.

Die Partner des Netzwerkes bereicherten die Messe außerdem mit Indoor-Ortungverfahren, mittels derer Rettungskräfte bei Unfällen in Tunneln unterstützt werden können.

Pressemitteilung SatNav BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser