Flughafen fürchtet um seine Existenz

Salzburg/BGL - Die angekündigten Schritte von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer gegen den Salzburger Flughafen sorgen in Salzburg für schlimmste Befürchtungen.

Lesen Sie dazu auch:

Ramsauer lässt derzeit eine Durchführungsverordnung erarbeiten. Darin soll geregelt werden, zu welchen Zeiten und in welchen Flughöhen künftig noch über deutsches Grenzgebiet geflogen werden darf. Träte diese Regelung in Kraft, dann könnte sie das Aus für den Flughafen bedeuten, befürchtet Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden. Er möchte, dass die österreichische Bundesregierung auf Ramsauer einwirkt, diese Verordnung nicht durchzusetzen, auf die allerdings viele Flughafenanwohner im Berchtesgadener Land hoffen.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser