Haus des Gastes: Saal bleibt gesperrt

+
Bayerisch Gmains Bürgermeister Hans Hawlitschek ist zuversichtlich, dass in einer Woche erste Ergebnisse zum Zustand der Holzdecke im Saal des Haus des Gastes auf dem Tisch liegen.
  • schließen

Bayerisch Gmain - Bayerisch Gmains Bürgermeister Hans Hawlitschek erhofft sich innerhalb einer Woche Klarheit über den Zustand des Saals im Haus des Gastes.

Die Kur GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain hatte eine Untersuchung des Haus des Gastes in Auftrag gegeben, bei der festgestellt wurde, dass Teile der Holzdecke im Saal herunterfallen könnten. "Wir wissen nicht genau, wo das passieren könnte, deshalb haben wir den Saal vorerst gesperrt und sämtliche Veranstaltungen darin abgesagt", erklärte der Bürgermeister gegenüber BGLand24. "Das restliche Gebäude ist nicht betroffen."

Die Gemeinde hat jetzt einen Statiker beauftragt, eine Lösung für dieses Problem zu erarbeiten. "Ich hoffe, dass wir innerhalb einer Woche wissen, was repariert werden muss und wie viel uns das kosten wird", so Hawlitschek. "Schließlich haben wir in diesem Jahr noch Veranstaltungen im Saal, die wir durchführen wollen."

cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser