Rollentausch: Bärbel Kofler in Aktion

+
Kati Mühler, Bärbel Kofler, Raphael Koller, und Mechthild Lochner-Schneider, Dipl. Pädagogin, (v.l.) bei der Aktion Rollentausch.

Bad Reichenhall - Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Kofler hat auch in diesem Jahr an der Aktion Rollentausch teilgenommen.

„Ich nehme die Gelegenheit eines Rollentauschs im sozialen Bereich gerne wahr, mich vor Ort über die Aufgaben und Arbeitsabläufe zu informieren. Die Arbeit der Caritas - Fachambulanz Berchtesgadener Land, die sich mit einem breiten Angebotsspektrum verschiedenen Suchtproblematiken annimmt, trägt ganz wesentlich zu einer guten Versorgung des Landkreises mit Therapieangeboten bei“, so Kofler.

Als Beratungsstelle ist die Caritas – Fachambulanz in Bad Reichenhall die zentrale Anlaufstelle für alle Suchterkrankungen im Landkreis. Raphael Koller, Leiter der Fachambulanz, stellte in einem informativen Vortrag die verschiedenen Tätigkeitsfelder seiner Einrichtung vor. Diese reichen von Beratung für Betroffene und deren Angehörige über ambulante Therapie, betreutes Einzelwohnen, Kooperation mit den Krankenhäusern im Suchtbereich hin zur Suchtprävention u.a. an Schulen. „Gerade im Präventionsbereich sehen wir noch großes Potential, denn frühzeitige Erkennung der Gefahren von Alkohol oder übermäßigem Fernseh- oder Computerspielkonsum hilft späteres Suchtverhalten zu vermeiden. Leider wird der Prävention im Gesundheitsbereich ein zu niedriger Stellenwert eingeräumt“, erklärte die stellvertretende Fachdienstleiterin Kati Mühler.

Bärbel Kofler konnte sich nach dem Gespräch mit der Einrichtungsleitung bei einem Hausbesuch, einem Einzelgespräch und einer Gruppensitzung ein Bild über die vielfältige Arbeit der Fachambulanz machen: „Es war mir ein dringendes Anliegen, mich über das Thema Sucht zu informieren und ich freue mich, dass sich im Berchtesgadener Land mit dem Personal der Caritas – Fachambulanz engagierte Menschen dieses Themas annehmen.“ Sie dankte Raphael Koller und seinem Team für die informative und umfangreiche Präsentation ihrer Arbeit.

Pressemitteilung Bärbel Kofler

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser