Rollende Malteserhilfe für Bulgarien

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Große Freude bei den Kindern und den Helfern: Die Pakete werden in Bulgarien von den Maltesern eigenhändig verteilt. (Das Bild zeigt Martin Draheim, Malteser Einsatzleiter aus Erding, einem früheren Transport.)

Bad Reichenhall - Unter dem Motto „Malteser-Glücksbringer“ sammeln die Bad Reichenhaller Malteser dieses Jahr Hilfsgüter für bedürftige Menschen in Bulgarien.

Alle Bürger im Landkreis können durch die Spende von Paketen mit festgelegtem Inhalt Familien in der Stadt Sapareva Banja in Bulgarien eine Weihnachtsfreude bereiten. Die Schulen im Landkreis Berchtesgaden wurden bereits eingeladen, die Aktion zu unterstützen. Auf der Packliste stehen neben haltbaren Grundnahrungsmitteln, Tee, Kaffee und Schokolade auch einige Hygieneartikel sowie ein kleines Geschenk für Kinder. Der Flyer mit der Packliste kann unter der Telefonnummer 08651/3077 oder per Mail unter malteser.badreichenhall@malteser.org angefordert werden. Die fertigen Pakete können ab sofort jeweils von Montag bis Freitag von 8:00-16:00 Uhr in der Malteser Dienststelle Bad Reichenhall, Tumpenstraße 11 b, abgegeben werden. Zwischen Weihnachten und Neujahr bringen ehrenamtliche Malteser Helfer die Pakete mit LKWs nach Bulgarien und verteilen sie dort eigenhändig.

Für die Durchführung der Transporte sind die Malteser insbesondere zur Deckung der Fahrtkosten auch auf Geldspenden angewiesen. Spendenkonto 24 24 24 0 bei der Liga Bank eG, BLZ 750 903 00, Stichwort: Glücksbringer.

Hintergrundinformation:

Die Zielorte der Glücksbringer-Aktion werden von den Maltesern verschiedener Gliederungen nicht nur zu Weihnachten, sondern dauerhaft und zielgerichtet unterstützt. In Bulgarien richtet sich die Hilfe vor allem an bedürftige Familien sowie Kinder und Altenheime. Für diese beschaffen die Malteser beispielsweise Kindernahrung, Möbel und Pflegehilfsmittel.

„Für sozial schwache Familien ist die Situation äußerst schwierig, da ein soziales Netz wie in Deutschland nicht existiert.“ weiß Initiatorin Reni Freifrau von Bechtolsheim, eine gebürtige Bulgarin. „Auch in den Kinderheimen ist eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung der Kinder mit den staatlichen Sätzen nicht möglich, altersgerechtes Spielzeug bleibt für die Kinder ein Traum.“

Martin Draheim von den Erdinger Maltesern leitete die Glücksbringer-Hilfstransporte in den vergangenen Jahren: „Neben der Freude über solch ein Paket sind die Beschenkten in Bulgarien immer sehr berührt, dass Menschen im fernen Deutschland zur Weihnachtszeit an sie denken und sie durch diese Gabe unterstützen“, so seine Erfahrung.

Pressemeldung Malteser

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser