Kurios: Brennender Twingo startet durch!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Während der Löscharbeiten startete der Twingo und fing zu fahren an!

Bad Reichenhall/Karlstein - Ein Twingo fing am Dienstag im Bruckthal bei Bad Reichenhall Feuer. Das Kuriose dabei: Während der Löscharbeiten startete der Kleinwagen und fing zu fahren an!

Am Dienstagnachmittag, gegen 13.40 Uhr, ist im Bruckthal direkt vor einem Wohnhaus ein Renault Twingo in Flammen aufgegangen. Obwohl bereits offenes Feuer aus dem Motorraum schlug und eine Rauchsäule aufstieg, konnten der Besitzer und ein Nachbar den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch erfolgreich löschen und ein Übergreifen auf das Haus verhindern. Der Kleinwagen startete während der Löscharbeiten sogar und fing zu fahren an!

Der Löschzug Karlstein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Reichenhall war trotz der abgelegenen Einsatzstelle nach nur wenigen Minuten vor Ort, war aber nur noch mit Nachlöscharbeiten gefordert. Eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes sicherte den Einsatz ab, musste aber keine Verletzten versorgen.

Am schon etwas älteren Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen die Ermittlungen auf.

Twingo fängt Feuer

Pressemitteilung BRK-BGL/Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser