Gaswerksgelände: Sondersitzung am 24. Januar

+
Die Diskussion um dieses Grundstück an der Berchtesgadener Straße wurde einmal mehr verschoben.

Bad Reichenhall - Einmal mehr verschob der Stadtrat die Diskussion bezüglich der Änderung des Flächennutzungsplanes "Am Pulverturm". Stattdessen soll es in Bälde eine Sondersitzung geben.

Tagesordnungspunkt 1 sah eigentlich die Behandlung "Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung eines Bebauungsplanes im Bereich 'Am Pulverturm' (Altes Gaswerk) für fünf Grundstücksflächen der Gemarkung Bad Reichenhall an der Berchtesgadener Straße vor. Die Stadt möchte bezüglich des seit Jahren brach liegenden Grundstücks endlich zu einer zufriedenstellenden Lösung kommen, ein moderner Einkaufsmarkt ist angedacht.

Gesprächsrunde mit Gewerbeverein

Einmal mehr wurde die Diskussion darüber jedoch verschoben. Wie Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner im Anschluss an die öffentliche Sitzung informierte, werde sich die Verwaltung noch in dieser Woche in einer Gesprächsrunde mit dem Gewerbeverein zusammensetzen, um erneut über das Gaswerksgelände zu beraten.

In einer Sondersitzung am 24. Januar ab 18 Uhr im Alten Rathaus will das gewählte Stadt-Gremium schließlich abschließend darüber beraten.

Hans-Joachim Bittner

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser