Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsforum: Es geht wieder um die Bahnhöfe

+
Der Reichenhaller Bahnhof wurde im letzten Jahr aufwändig umgebaut. Das Verkehrsforum BGL ist mit der Örtlichkeit noch nicht ganz zufrieden.

Bad Reichenhall - In der Monatsversammlung des Verkehrsforums BGL geht es einmal mehr um die beiden Bahnhöfe in Bad Reichenhall und in Freilassing.

Am Mittwoch, 9. Januar, wird das Verkehrsforum in seiner Monatsversammlung im Hotel Avalon in Bad Reichenhalldie Vorbereitungen für eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung zum barrierefreien Umbau des Bahnhofs Freilassing fortsetzen. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Aktivitäten des Verkehrsforums betreffen auch den notwendigen Einbau eines Ausfahrtsignals am Gleis 1 in Richtung Freilassing sowie Maßnahmen zur Überbrückung des zu breiten Spalts zwischen Bahnsteigkante und Fahrzeugeinstieg im Bahnhof Bad Reichenhall. Zur Verminderung der durch die Bahn verursachten erheblichen Quietschgeräusche im Schienenbereich am Kurgastzentrum in Bad Reichenhall sollen zusätzliche technische Lösungen diskutiert und bei den zuständigen Stellen eingebracht werden.

Zudem beginnt das Verkehrsforum, Möglichkeiten und Voraussetzungen für einen, die verschiedenen Verkehrsunternehmen im Öffentlichen Personennahverkehr übergreifenden Tarif- und Fahrkartenverbund in Südostbayern betreffend, zu untersuchen.

Pressemeldung Verkehrsforum BGL/bit

Kommentare