Freilassing braucht barrierefreien Bahnhof

+
Das Verkehrsforum BGL fordert, dass die Bahnsteige am Freilassinger Bahnhof barrierefrei zugänglich gemacht werden.
  • schließen

Berchtesgadener Land - Das Verkehrsforum BGL hat 2012 Lösungsvorschläge zum Umbau des Freilassinger Bahnhofs für einen barrierefreien Zugang erarbeitet.

Der Zugang zu den Bahnsteigen und damit auch für Umsteiger soll entscheidende Verbesserungen bei der Nutzung des Systems Schiene/Busverkehre erhalten. Diese werden am 12. März ab 19 Uhr im Rieschenwirt in Freilassing noch einmal öffentlich präsentiert, erläutert und diskutiert.

In diesem Zusammenhang wird auch die geplante Verlegung des Busterminals hinterfragt und mögliche Nachteile für die Anbindung der Busverkehre an den Schienenverkehr erörtert.

Zum Informations- und Diskussionsabend lädt das Verkehrsforum BGL Vertreter der Deutschen Bahn, des Eisenbahnverkehrsunternehmens (BLB, SOB, Meridian) sowie Vertreter aus Politik und Kommunen ein. Dazu sind alle interessierten Bürger eingeladen, die Vorschläge zu bewerten und eigene Wünsche und Anregungen einzubringen.

Pressemeldung Verkehrsforum BGL / bit

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser