+++ Eilmeldung +++

Machtkampf der CSU im Live-Ticker

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

"Kasernen-Brücke" wird saniert

+
Die Brücke "Nonner Straße" über den Unterwasserkanal soll saniert werden. Sie zeigt mittlerweile deutliche Schäden.
  • schließen

Bad Reichenhall - Ab und zu rollt ein Panzer über die Unterwasserkanal-Brücke "Nonner Straße": Sie zeigt mittlerweile massive Schäden und soll bald saniert werden.

Fast alle, die zur Hochstaufen-Kaserne wollen, nach Nonn, ins Nonner Stadion, zum Listsee oder zur Padinger Alm müssen sie passieren, die Unterwasserkanal-Brücke "Nonner Straße". Mehrere hundert Fahrzeuge täglich, auch richtig schwere: Ab und zu sogar ein Panzer der Gebirgsjägerbrigade 23.

Nach den Osterferien geht's los

Mittlerweile zeigt die 1969 erbaute Spannbetonbrücke massive Schäden, vor allem durch eindringendes Salzwasser, und muss dringend saniert werden. Das Geländer ist massiv beschädigt, die Randsteine teilweise abgebrochen, Risse überall. Auch "unten drunter" sieht es nicht gut aus (siehe unsere Fotostrecke). Wenn es die Witterung zulässt, kann nach den Osterferien, also Anfang April, mit den Arbeiten begonnen werden. Der Abschluss soll im August erfolgen. Pünktlich zu den Sommerferien wird die Brücke in neuem Glanz erstrahlen.

Die Brücke wird bis auf den Rohbeton-Zustand des Tragwerks rückgebaut. Auf das Tragwerk kommt eine neue Abdichtung. Darauf werden schließlich Bordsteine, die Gehwege, das Geländer sowie der Fahrbahnbelang neu errichtet.

Alle betroffenen Bewohner werden in dieser Woche von der Stadt angeschrieben und mit den nötigen Informationen versorgt. Denn die Brücke wird während der Arbeiten komplett gesperrt. Die Umleitung des Straßenverkehrs erfolgt über die Von-Martius-Straße sowie über die Lange Gasse. Die Fußgänger werden lokal über die uferbegleitenden Wege des Kraftwerkskanals zur Staatsstraße geführt.

Bundeswehr übernimmt Großteil der Kosten

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 15. Januar 2013 den Auftrag zur Sanierung der Brücke erteilt. Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch die Wehrbereichsverwaltung Süd, Stuttgart, ist bereit, sich an den Kosten der Sanierung mit einem Anteil von 70 Prozent der Gesamtkosten zu beteiligen. Die Erstattung von Planungs- und Bauleitungskosten Dritter wird dabei auf 10 Prozent begrenzt.

Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Abrechnung der Sanierungsarbeiten obliegen der Stadt Bad Reichenhall. Alle Einzelheiten sollen in einer eigenen Vereinbarung geregelt werden.

Die Stadtratsmitglieder beschlossen einstimmig, die Verwaltung mit dem Abschluss einer Vereinbarung über die Sanierung der Saalach-Kanal-Brücke im Zuge der Nonner Straße mit den genannten Eckpunkten zu beauftragen.

Die Unterwasserkanal-Brücke "Nonner Straße":

Brücke zur Kaserne wird saniert

Hans-Joachim Bittner

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser