Handfester Streit um einen Euro

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - In einer Kneipe in der Bad Reichenhaller Innenstadt wurden am Donnerstagaben vier Männer leicht verletzt. Ursache war ein Euro in einem Dartautomaten.

Am Abend des 08.11.2012 kam es in einer Bar im Innenstadtbereich von Bad Reichenhall zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen insgesamt vier Personen. Kaum zu glauben, aber der Grund hierfür war ein Streit um einen Dartautomaten. Ein junger Mann aus Norddeutschland unterbrach seine Spieleinheit um eine Zigarettenlänge. In diesem Moment und nichtsahnend warf ein junger Mann aus Bad Reichenhall weitere Münzen in den Automaten, um mit seinen Freunden ein Spielchen zu wagen.

Als der Raucher zurückkam forderte er die von ihm entrichtete Spielgebühr von sage und schreibe 1,00 Euro zurück. Nachdem der Einheimische dieser Forderung nachgekommen war, entwickelte sich ein Wortgefecht. In dessen Verlauf griff der in Norddeutschland wohnende Mann gegen den Hals des Widersachers. Dieser wiederum schlug seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Weitere zwei Männer mischten sich in das Geschehen ein, wobei einer davon mit einem gezückten Schlagstock um sich schlug. Alle vier beteiligten Personen wurden bei der „Schlägerei“ leicht verletzt. Die Polizei Bad Reichenhall wurde zur Anzeigenaufnahme gerufen.

Pressebericht Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser