Nach sieben Jahren an Grundschule in Bad Reichenhall

Rektor Rudi Fendt geht in Ruhestand

+
Rudi Fendt war sieben Jahre lang Rektor der Grundschule an der Heilingbrunnerstraße in Reichenhall.

Bad Reichenhall - Der Rektor der Grundschule an der Heilingbrunnerstraße, Rudi Fendt, ist zum Ende des Schuljahres in Pension gegangen. Seinen Posten übernimmt ab kommendem Schuljahr Susanne Danzl, die bislang Rektorin in Karlstein war.

Nach über 40 Berufsjahren ist der gebürtige Ramsauer Rudi Fendt in den Ruhestand gegangen. Fendt, der in seinem Heimatort Ramsau Bürgermeister-Stellvertreter ist hatte während seiner Laufbahn mehrere Stationen durchlaufen. So war er unter anderem in der Hauptschule in Berchtesgaden tätig, unterrichtete an der Grundschule in Ramsau. Später verschlug es ihn nach Schönau am Königssee. Seit sieben Jahren war er nun Rektor der Grundschule an der Heilingbrunnerstraße. Rudi Fendt wird weiterhin im Amt des Bürgermeister-Stellvertreters zu finden sein, auch wird man ihn häufig in den Bergen antreffen, da er bei der Ramsauer Bergwacht aktiv ist

Redaktion BGLand24.de

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser